Warum heißt das Internet „Internet“? Nun man sollte meinen, weil es international ist, also mehrere Staaten miteinander verbindet, eine der wesentlichen Stärken des Netzes. Aber immer häufiger stehe ich vor einem digitalen Grenzbaum.

Bei der Videoplattform hulu.com etwa, einer Video-on-Demand-Plattform, auf der man sich viele der beliebtesten Serien völlig legal ansehen kann, steht man als Europäer nur vor einem „We’re sorry“. Alles was einem Hoffnung macht, ist die Beteuerung der Verantwortlichen, man möchte das Angebot auf die ganze Welt ausdehnen.

Ein Anbieter war schon viel weiter. Auf der Webseite southparkstudios.com konnte sich jeder die Folgen der Kultserie South Park ansehen. Doch seit ein paar Wochen kommt der digitale Grenzbaum, in Form von Eric Cartman in Lederhosen, auch hier. Und wieder heißt es „copyright reasons“.

Es gibt als Ersatz die Seite „Southpark.de“ aber was sieht mein müdes Auge da? Die erste Hälfte der 13. Staffel, die ich letztens erst auf der US-Seite gesehen habe fehlt. Und wieder stehen mir also als Deutscher manche Inhalte die einem US-Bürger zur Verfügung stehen nicht zu. Welche Optionen bleiben mir nun also, wenn ich demnächst gerne die zweite Hälfte der 13. Staffel von Southpark zeitnah sehen will? Ich kann eigentlich nur auf andere Kanäle ausweichen, wie etwa Tauschbörsen.

Ich fühle mich gerade wirklich wie ein Bürger zweiter Klasse. Ich benötige die Leistungen der deutschen Lizennehmer auch gar nicht. Ich will gar keine deutsche Synchro, ich schau es mir gerne auf Englisch an. Alles was ich will, ist die Serie genauso sehen zu können wie ein US-Bürger. Klar, ich könnte mir eine VPN-Verbindung leisten, was ich vielleicht auch machen würden, wenn es einen Anbieter gäbe bei dem hulu.com nicht ruckelt, aber dann würden sie sich wahrscheinlich wieder beschweren, dass andere Geld mit ihren Inhalten verdienen, nur weil sie nicht in der Lage sind den Bedarf richtig zu bedienen.

Alles was mir also wieder bleibt, ist Ärger und Gram über diesen völlig sinnfreien Lokallizenzfetischismus „im“ Internet.