You are currently browsing the category archive for the ‘Metaphern’ category.


Was passiert, wenn sich politische Hinterbänkler, die eigentlich keine Ahnung haben wovon sie reden profilieren wollen? Richtig: sie werfen mit lustigen Metaphern um sich. Heute beschäftigen wir uns mit Berlins „heimlicher Kultursenatorin“ Barbara Kissler. Carta hat Auszüge eines Interviews mit der Zeitschrift promedia mit besagter Dame dokumentiert. Das Interview strotzt nur so von ewiggestrigem Content-Mafia-Gefasel, aber das Fundstück des Tages ist das folgende Zitat:

Die freie Wildbahn im Internet kann nicht in unserem gesellschaftspolitischen Interesse sein.

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbung

Heute mal ein erster Artikel in einer frisch eingerichteten Kategorie „Metaphern“. Metaphern sind in unserem politischen Bereich sehr weit verbreitet, schaut euch nur mal den Vortrag von Maha auf der re:publica an. Ich nutze Metaphern eigentlich selbst sehr gern, wenn auch etwas ausführlicher und begründeter und nicht so schlagwortartig. Aber nicht alles was hinkt ist ein Vergleich und das was das so von manchen Leuten kommt hinkt gewaltig. Aus diesem Grund will ich mir in dieser Kategorie hin und wieder ein oder zwei Metaphern herauspicken und ihnen auf den Zahn fühlen.

Heute sind zwei Metaphern aus der Kategorie der Verkehrsmetaphern an der Reihe. Den Rest des Beitrags lesen »

Twitter: AndiPopp

Lizenz für Blogtexte ohne explizite Lizenz