You are currently browsing the tag archive for the ‘DDoS’ tag.

Seit der Operation Payback kennen sie auch die weniger technisch versierten Menschen. Die Rede ist von sog. »Distributed Denial of Service Attacks« (kurz DDoS Attacks, auch eingedeutscht DDoS-Attacken). Die Aktionen von Anonymous nutzen diese Methode immer wieder und die meisten Menschen empfinden sie als irgendwelche »bösen Hacker-Angriffe«. Doch die Gründe für solche Aktionen sind sehr vielschichtig und die Frage, ob DDoS-Attacken akzeptabel sind oder nicht, durchaus komplex. Den Rest des Beitrags lesen »

Werbung

Twitter: AndiPopp

Lizenz für Blogtexte ohne explizite Lizenz