You are currently browsing the tag archive for the ‘klickmich’ tag.

von Bruno Kramm und Andi Popp

Wir gestehen: Wir hatten beide etwas Schwierigkeiten, die richtigen Worte für einen Kommentar zum aktuellen Gate um Julia Schramms Buch »Klick mich« zu finden. Wir wollten weder in den Shitstorm mit einsteigen, noch uns dem Vorwurf aussetzen, wir würden eh nur das Buch promoten. Die Situation ist aber leider zu verfahren und muss einfach mal analysiert werden. Deshalb haben wir uns zusammengesetzt und die verschiedenen Aspekte der Causa #Klickmich zusammengefasst. Derzeit gibt es Leute, die Julia verteidigen und Leute die sie bashen. Wir denken aber, dass die aufgeworfenen Fragen bei weitem nicht so schwarz und weiß beantwortet werden können.

Den Rest des Beitrags lesen »

Twitter: AndiPopp

  • Alter, hat @netflixDE wirklich die Community AD&D-Episode entfernt? Ich dachte das war ein schlechter Scherz. Was ein Fuckup 1 week ago
  • RT @TheDailyShow: Hannity. Rush. Dobbs. Ingraham. Pirro. Nunes. Tammy. Geraldo. Doocy. Hegseth. Schlapp. Siegel. Watters. Dr. Drew. Henry.… 3 months ago
  • I am Oden. And I was born to boil #OP972 4 months ago
  • RT @PaulHindley2210: I love how Boris Johnson is referencing the Glorious Revolution in his post-Brexit speech. That famous moment in Briti… 5 months ago
  • RT @umrath: Wer mit "Am Ende hat es ja der Verbraucher selbst in der Hand!" argumentiert, sollte sich ernsthaft fragen, wozu es dann überha… 5 months ago

Flattr

Flattr this

Lizenz für Blogtexte ohne explizite Lizenz